Sanna Lindström

Sanna Lindström Debüt in der Rheinischen Post

Heute feiert die junge Designerin aus Schweden ihr Debüt in der Rheinischen Post. Ein herrlicher Artikel über ihre Geschichte und ihre bedingungslose Passion für das Entwerfen von Brautkleidern. In diesem Beitrag kommentiert Sanna persönlich ihren ersten Pressebeitrag.

Ihr Lieben,

schaut mal, was ich heute in der Rheinischen Post gefunden habe 🙂

Habe mich total darüber gefreut, dass die Zeitung über meine Arbeit als Hochzeitskleid-Designerin berichtet und wie mein Unternehmen Sanna Lindström gegründet wurde. Die Idee eigene Hochzeitskleider und Brautmoden zu entwerfen und vor allem angehenden Bräuten dabei zu helfen, ihre eigenen Wünsche mit in die Designs einfließen zu lassen, hat mich ja schon länger verfolgt.

Kann es kaum glauben, wie sich die Dinge entwickelt haben und das ich täglich die Glückstränen von so vielen wundervollen Menschen miterleben darf, wenn sie das Hochzeitskleid ihrer Träume gefunden haben und sich das erste Mal damit im Spiegel sehen.

Dieses Gefühl werde ich selber niemals vergessen 🙂 Vor allem, weil es mich dazu bewegt hat, nun auch anderen Frauen dabei zu helfen, das Hochzeitskleid zu finden, was sie sich schon immer gewünscht haben.

Aber nun gut…Ich wünsche Euch nun ganz viel Spaß beim Lesen sende herzliche Grüße aus meinem Showroom in Ratingen.

Eure

Sanna_Lindstroem_Signature-small

https://sannalindstroem.de/wp-content/uploads/2017/11/Sanna-Lindstroem-Rheinische-Post-2.jpg

© 2018 Sanna Lindström GmbH