fbpx

Kinderbetreuung

Wie sagt man so schön? Kinder sind wahrscheinlich das Schönste auf der Welt und es braucht nur einen Blick, um mit ihrer fröhlichen Natur dir ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Was Kinder aber auch brauchen, ist viel Aufmerksamkeit. Je nachdem, in welchem Alter die kleinen Racker gerade stecken, kann das besonders an einem so hektischen und durchgeplanten Tag manchmal zu viel werden. Deswegen solltest du auf jeden Fall darüber nachdenken, dir eine Kinderbetreuung für deine Kids und die deiner Gäste zu organisieren. Auf diese Weise können sich die Erwachsenen am großen Tag entspannt zurücklehnen und sichergehen, dass es den Kleinen an nichts fehlt.

Toastmaster

Sind die Kleinen erstmal versorgt, ist es wichtig, dass es auch dir selbst genauso an nichts fehlt. Der einfachste und wahrscheinlich spaßigste Weg ist ein persönlicher Toastmaster für den gesamten Hochzeitstag. Frag hier gerne eine Person, die sich mit Organisation auskennt und sich nicht davor scheut, mit emotionalen Anekdoten und lustigen Witzen die Gäste ins Staunen zu versetzen. Du solltest aber auf jeden Fall frühzeitig jemanden auswählen, damit genug Zeit da ist, um die Person in den ganzen Prozess einzubeziehen. Und wenn alles reibungslos funktioniert – und davon gehen wir natürlich aus – dann kannst du dich bei deiner Hochzeit komplett zurücklehnen und die Koordination des Tages sowie das Entertainment-Programm ganz deiner vertrauten Person überlassen.

Toilettentest

Im ersten Moment klingt das vielleicht etwas skurril, aber der Toilettengang bei der Hochzeit ist tatsächlich ein wichtiges Thema, an das viele Bräute gar nicht denken, bis es dann soweit ist. Bei der Anprobe und auch danach denkt man als Braut meistens eher daran, ob das Brautkleid gut passt und wie es schön in Szene gesetzt werden kann. Was man aber oft vergisst, ist die Praxis am eigentlichen Tag. Also schlüpf’ am besten einfach mal vorab in dein Kleid und probiere es aus. Bei einem großen Prinzessinnenkleid brauchst du vielleicht sogar Unterstützung von einer zweiten Person. Auf diese Weise bist du auf alles gefasst und kannst deine Hochzeit genießen, ohne dir Sorgen über unerwartete Herausforderungen zu machen.

Übe im langen Kleid

Ein ebenfalls oft übersehener, aber dennoch wichtiger Aspekt in der Praxis ist die Bewegungsfreiheit im Kleid. Vor allem wenn das Kleid etwas länger ist, kommt es oft vor, dass man sich erstmal daran gewöhnen muss, sich frei zu bewegen. Der Gang von Punkt A zu Punkt B an sich ist häufig kein Problem, aber schwierig wird es dann, wenn du dich das erste Mal filigran bewegen möchtest. Viele Bräute berichten besonders von Schwierigkeiten beim Hochzeitstanz im Brautkleid. Wenn du also das nächste Mal deine einzigartige Choreographie übst, vergiss nicht, auch einmal ein langes Kleid anzuziehen. Das hat den Vorteil, dass du direkt ein viel besseres Gefühl dafür bekommst, wie sich das richtige Brautkleid anfühlen wird. Nach ein paar Übungen im Kleid ist sichergestellt, dass du dich tanzend im Kleid wohlfühlst und auf der Tanzfläche eine gute Figur abgibst. Vielleicht möchtest du sogar direkt deinen Partner oder eine Freundin dazu nehmen und sie beim Üben mit einbeziehen.

Keine Handys, bitte

Smartphones können manchmal Fluch und Segen zugleich sein. Im Alltag lieben wir die praktischen Funktionen und können oft gar nicht mehr ohne sie. Auch bei besonderen Momenten möchte man sie einfach schnell zücken und den Moment festhalten. Oft vergessen wir aber dabei, was für eine Ablenkung die Dinger eigentlich sein können, vor allem wenn es darum geht, den Moment zu genießen. In den meisten Fällen ist sowieso jemand da, der sich um die Fotos und Aufnahmen kümmert. Da muss man als Gast gar nicht selbst ein Aufnahmegerät zücken. Deswegen empfehlen wir, nachdem wir schon mit so vielen Personen zu dem Thema gesprochen haben: Keine Handys bitte! Schreib das gerne im Vorfeld auf die Einladung und wir sind uns sicher, eure Gäste werden euch sogar danken. Und der größte Vorteil – im entscheidenden Moment kannst du die volle Aufmerksamkeit von jeder einzelnen Person im Raum genießen.

Na, wie haben dir die Tipps gefallen? Hier findest du alle Punkt noch einmal kurz und knackig in Videoform:

Das waren meine 5 Hochzeitstipps, die ich liebend gerne vorher gewusst hätte. Ich hoffe sehr, die Tipps kommen dir bei deiner oder vielleicht bei der Hochzeit einer bekannten Person im richtigen Moment ganz gelegen. Das würde mich riesig freuen!

Bist du vielleicht sogar noch auf der Suche nach deinem perfekten Hochzeitsoutfit?

Jetzt Termin buchen

Herzlich

sanna-signatur

GESCHENK FÜR DICH 🎉