Aufbautag Hochzeitsmesse: Vom Kreativchaos zum Messestand

Unter diesem Motto stand unser Aufbautag. Doch lest selbst…

10.30 Uhr: Start im Hamburger Atelier

Zuerst ging es für Svenja und Fini in unser schönes Atelier in Hamburgs Colonnaden, wo am Vortag schon fleißig alles eingepackt wurde. Dann hieß es, zwei übervolle Fahrstuhlladungen ins Auto zu verfrachten. Wer öfter mal in der Großstadt unterwegs ist, weiß: Parkplätze in der Innenstadt sind quasi nicht vorhanden 😉

11 Uhr: Abholung Blumendeko bei der Floristin

Nächste Station war die Floristin. Dort haben uns liebevoll vorbereitete Sträuße und ein üppig gefüllter Eimer voller Eukalyptus erwartet. So langsam waren wir mit unseren Tetrispackkünsten am Ende und es half nur noch eins: Fini musste den Eukalyptus auf den Schoß nehmen zum Kuscheln. 😂

12 Uhr: Ankunft Messegelände

Die Einfahrt ins Messegelände war für uns ein bisschen aufregend. Wie sieht unser Stand “in Echt” aus, wie wird der Aufbau funktionieren? Als wir ankamen, waren noch nicht viele andere Aussteller vor Ort und der Laster aus Mönchengladbach mit vielen wichtigen Accessoires wie Sofa, Couchtisch, Vitrine und Weiteres bereits da. Perfektes Timing!

ab 13 Uhr: Ausladen & Kartonchaos bezwingen

Schon bald kam ein großer Teil unserer Hamburger Lindström-Mädels, um den Aufbau gemeinsam zu stemmen. Denn wir hatten einiges vor! Ein spezieller Messeboden, Möbel, Fotobox und Vorhänge für die schlichten Rückwände sollten für den einzigartigen Lindström-Flair sorgen. Nicht zu vergessen der Midsommarbaum, den wir mit selbst gebundenen Kränzen geschmückt haben. So standen wir nun anfangs zwischen Kartonbergen, einigen Kleiderpuppen, vielen Blumen und noch mehr Taschen. Von außen betrachtet sah es so aus, als würden wir umziehen und vor Ort ein neues Atelier eröffnen. 😀 Doch nach und nach lichtete sich das Chaos und nachdem der Boden verlegt und die Möbel an ihrem Platz standen, nahm der Stand so langsam Formen an. Bei uns alles stieg mit jedem Fortschritt auch die Vorfreude auf die Messe!

ab ca. 19 Uhr: Feinschliff

Selbst nach sechs Stunden gab es hier und da noch einiges zu optimieren und den Schmuck, Brautkleider sowie die BLOMMA-Designs in Szene zu setzen. Unser Midsommar-Baum hatte beispielsweise zwischendurch eine leichte Schieflage, da die gebundenen Kränze unterschiedlich schwer waren. Lasst Euch gesagt sein, es war ein amüsantes Bild, wie die Mädels ihren Wasserwaagen-Blick rausgeholt haben, um ihn wieder ins Lot zu bringen… Abgesehen davon sind wir Lindström-Mädels detailverliebt und dann wird auch mal länger an einem Blümchen gefriemelt, bis es an der richtigen Stelle positioniert ist. Zum Abschluss hieß es dann noch einige Goodie-Bags für unsere Messebesucher*innen zu packen und für die nächsten Tage bereitzustellen. Ein kleines Highlight war die Installation der Fotostation, die wir natürlich im Vorwege nochmal ausgiebig für Euch ausprobiert haben 🙂

hochzeitsmesse hamburg sanna lindström stand

21 Uhr: Feierabend, yeah!

Nach so einigen Stunden Schleppen, Tragen, Räumen und Dekorieren war es endlich geschafft! Wir haben viel Herzblut in den Look des Standes gesteckt und waren ganz verliebt in das Endergebnis. Es war jede Minute und Schweißperle wert und es durfte natürlich auch eine kulinarische Belohnung nicht fehlen 💛

Für noch mehr Eindrücke der Hochzeitsmesse in Hamburg haben wir euch eine Galerie zusammengestellt – viel Spaß beim Entdecken! <3

 

Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden sind.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Sie können der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allergins zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies